Bunter Ostersonntag im Schloss Belvedere

16.04.2017

Belvedere auf dem Pfingstberg (c) SPSG, Förderverein Pfingstberg, Foto: Katja Hube

Fröhlicher Ostersonntag auf dem Pfingstberg

Der Ostersonntag auf dem Pfingstberg wird fröhlich: Für die kleinen Gäste werden Eier und Süßigkeiten im Schloss versteckt, am Pomonatempel kann beim Eiertrudeln mitgemacht werden. Genaue Uhrzeiten hierzu werden noch bekannt gegeben.

Kaffee und Kuchen, ab 14 Uhr gegen eine Spende von Mitgliedern des Fördervereins angeboten, machen einen schönen Familiennachmittag perfekt.

Eintritt ins Schloss Belvedere: 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, Kinder bis zum 16. Lebensjahr haben an diesem Tag freien Eintritt

15:30 Uhr: Fürst von Pückler Muskau zu Gast auf dem Pfingstberg 

Der Schauspieler Gerhard Vondruska alias Fürst v. Pückler Muskau liest aus dem schriftstellerischen Oueuvre des Hermann Ludwig Heinrich Fürst von Pückler Muskau. Nebst Extempores über die Entwickler der englischen Landschaftsgärtnerei.

Gartenanlage auf dem Pfingstberg

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Zurück